• Branchenführer Bioenergie

    Deckblatt des Branchenführers BIOenergie

  • Image-Film

    Link zum Imagefilm der Bioenergie-Region

  • Energy-Scouts

    Übersicht aller Energy-Scouts

  • Straubing - Region der Nachwachsenden Rohstoffe

  • Gefördert durch

    BMEL neues Logo
    Logo Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.

NaWaRo´s - Zukunft unserer Region?!

Ein Projekt der KLJB ArGe Straubing-Nord

UNESCO-Dekade Projekt 2008/2009

Hintergrund

Die ständig steigende Weltbevölkerung und der damit stark steigende Bedarf an Rohstoffen führt zu einer Verknappung aller derzeit genutzten Ressourcen z.B. Rohöl. Alternativen werden seit Jahren intensiv erforscht und diskutiert. Das Verständnis für diese Problematik ist aber noch nicht überall vorhanden. Gerade Jugendliche müssen deshalb an das sehr komplexe Thema herangeführt und sensibilisiert werden, da es an Ihnen liegt, die derzeit sehr unbefriedigende Situation für die Zukunft zu meistern. Die Jugend von heute sind die Entscheider in der Zukunft. Nur wer Wissen hat kann auch richtig mitreden.
 
Junge Menschen sollen für und über das Thema Umweltschutz im Bezug auf nachwachsende Rohstoffe interessiert und informiert werden. Es wurde dabei gezielt an Schulen und natürlich an die Gruppen der KLJB (Katholischen Landjugend) herangegangen, um dort vor Ort Informationsveranstaltungen abzuhalten.

Projektumsetzung

Durch Erstellung einer Wanderausstellung, eines Filmes und diverser Schulungen wurde von Juni 2007 bis Juni 2009 die Landjugend in der Region Straubing-Bogen auf die Chancen der nachwachsenden Rohstoffe hingewiesen. Durch die Darstellung von Erfahrungen von regionalen Personen und hochrangigen Fach-Referenten wurde die Thematik transportiert. Wichtig war hierbei, neben weltweit diskutierten Themen und den Produkten aus Nachwachsenden Rohstoffen, der regionale Aspekt, d.h. was tut sich aktuell in der Region Straubing-Bogen in Sachen Nachwachsende Rohstoffe.
 
Das Projekt war bis 31.12.09 als UNESCO-Dekadeprojekt ausgezeichnet und ist entsprechend geführt worden. Hierbei wurden Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen und Firmen der Region Straubing u.a. im Rahmen von ganztägigen Exkursionen vorgestellt. Auch der bewusste Umgang mit Energie und Energiesparmöglichkeiten war eine der behandelten Kernthematiken. Das Projekt wurde vom Freistaat Bayern aus dem Umweltfonds "Offensive Zukunft Bayern" gefördert und mit drei Preisen (Landjugendförderpreis, 2. Platz, DM-Future-Award - Juni 2009 und Preis des Bayerischen Bauernverbandes 2009) sowie als UNESCO-Dekade Projekt für die Kalenderjahre 2008 und 2009 ausgezeichnet. Das Projekt war im Mai 2009 bei der Beantragung einer Projekterweiterung „Bioenergie“ im Rahmen der Bioenergieregion-Aktivität des Landkreises Straubing-Bogen erfolgreich. Im Rahmen einer Versammlung der Europaebene der KLJB (MIJARC, August 2008) konnte eine Projektdelegation in Angers, Frankreich diese vorbildliche KLJB-Aktivität vorstellen. Am 10.10.09 erhielt das Projekt den 1. Schöpfungspreis des Bistums Regensburg.
 
Die Projektdurchführung koordinierte der Jugendbeauftragte der Gemeinde Straßkirchen Herr Christian Hirtreiter. Weitere Informationen rund um das Projekt können Sie nachfolgenden Links entnehmen.
 
 
 
 

Eddie Elefantengras das Maskottchen des Projektes

Eddie Elefantengras - eine Miscanthuspflanze als Projektmaskottchen