• Branchenführer Bioenergie

    Deckblatt des Branchenführers BIOenergie

  • Image-Film

    Link zum Imagefilm der Bioenergie-Region

  • Energy-Scouts

    Übersicht aller Energy-Scouts

  • Straubing - Region der Nachwachsenden Rohstoffe

  • Gefördert durch

    BMEL neues Logo
    Logo Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.

Energienutzungsplan


Allgemeine Beschreibung:

Energienutzungsplan für den Landkreis Straubing-Bogen

In der Energie- und Umweltausschusssitzung am 27.02.2012 wurde beschlossen, dass der Landkreis Straubing-Bogen einen Energienutzungsplan für den Landkreis und seine Kommunen erstellen lässt. Nach Durchführung einer Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb und der erfolgreichen Beantragung von Fördermitteln bei Bayern Innovativ, konnte im Februar 2012 ein Auftrag erteilt werden. Der Energienutzungsplan soll den Standards des Leitfadens Energienutzungsplan entsprechen, der gemeinsam vom StMUG, vom StMWIVT und von der OBB herausgegeben worden ist und im Wesentlichen nach den dort beschriebenen Methoden, sowie ggf. um eigene Ansätze aus bereits laufenden Projekten ergänzt, erarbeitet werden. Die Erstellung des Energienutzungsplans wird gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie (StMWIVT).

Der Energienutzungsplan wird nun bis Sommer 2014 erstellt und hat folgende Bestandteile:

  • Analyse des Ist-Zustands (Energieerzeugung, -bedarf, -infrastruktur) in den verschiedenen Sektoren
    (Haushalte, Gewerbe, Handel, Dienstleistung (GHD), Industrie und Verkehr)
  • Potenzialerhebung (Potenzial für den Ausbau erneuerbarer Energien, für die Energieeinsparung und
    die Steigerung der Energieeffzienz)
  • Konzeptentwicklung mit verschiedenen Varianten/Szenarien für den Ausbau der Erneuerbaren Energien
  • Qualitative Bewertung einer Energieautarkie
  • Wirtschaftlichkeitsvergleich der verschiedenen Varianten/Szenarien
  • Reduktion der Emissionen (gegenüber bisheriger und konventioneller Versorgung)
  • Maßnahmenempfehlung
  • Zusammenfassung

Zur Einbindung von Mandatsträgern, Energieexperten sowie Energie engagierten und interessierten Bürgern finden insgesamt 16 Veranstaltungen in vier Teilregionen des Landkreises statt.

Los ging es mit folgenden vier Auftaktveranstaltungen:

03. Juni 2013, 19 Uhr Landgasthof Fischer Veri, Burgstraße 24, 94360 Mitterfels: Für die Gemeinden Ascha, Falkenfels, Haselbach, Kirchroth, Loitzendorf, Parkstetten, Rattiszell, Stallwang, Steinach, Wiesenfelden und den Markt Mitterfels

04. Juni 2013, 19 Uhr IT- und Bildungszentrum Oberschneiding, Straubinger Straße 19, 94363 Oberschneiding: Für die Gemeinden Aiterhofen, Feldkirchen, Leiblfing, Irlbach, Oberschneiding, Salching und Straßkirchen

12. Juni 2013, 18 Uhr Alte Schule Haindling, Haindling 14, 94333 Geiselhöring: Für die Gemeinden Aholfing, Atting, Laberweinting, Perkam, Rain, den Markt Mallersdorf-Pfaffenberg und die Stadt Geiselhöring

13. Juni 2013, 19 Uhr Gasthaus "Zum Hieblwirt", Haggn 6, 94362 Neukirchen: Für die Gemeinden Haibach, Hunderdorf, Konzell, Mariaposching, Neukirchen, Niederwinkling, Perasdorf, Rattenberg, Windberg, Sankt Englmar, den Markt Schwarzach und die Stadt Bogen

Für die Präsentation des Auftragnehmers Coplan (PDF-Datei) bei den Auftaktveranstaltungen folgen Sie bitte diesem Link.

Im Frühjahr 2014 sind weitere Workshops geplant.

Der Leitfaden Energienutzungsplan kann im Internet unter folgendem Link heruntergeladen werden. Hier gelangen Sie zum Leitfaden.

Mit der Antragstellung, der Abwicklung der Förderung und fachlichen Betreuung der Erstellung des Energienutzungsplans wurde das Netzwerkmanagement Bioenergie betraut. Bei Fragen und/oder Anregungen können Sie sich gerne an uns wenden.



  • Rundbrief ENP Nr. 1
  • Rundbrief ENP Nr. 2
  • Kontaktinformationen:
    Anschrift
    Bioenergie-Region Straubing-Bogen
    Leutnerstr. 15
    94315 Straubing
    Öffnungszeiten
    Telefon
    09421/973-319
    Fax
    09421/973-419
    E-Mail
    bioenergie@landkreis-straubing-bogen.de